Heutige Tennistipps French Open Frauen-Einzel Tag Sechs Tipps: Krejcikova gegen Pironkova



Viele überraschende Ergebnisse am fünften Tag

Wir haben uns gestern für einen starken Außenseiter entschieden und waren nicht weit davon entfernt, mit einem Sieger belohnt zu werden, als Ana Bogdan den Eröffnungssatz von Sofia Kenin nahm und tatsächlich den Breakpoint Count 13 gewann -10 trotz einer eher einseitigen Entscheidung. Ich sehe immer noch wenig Anhaltspunkte dafür, dass die Siegerin der Australian Open, Kenin, die besseren Sandkuriere in diesem Turnier herausfordern wird.

Auf dem Weg zur Ausgangstür ist auch Karolina Pliskova, die von Verletzungen betroffen war Turnier – sowie Clara Tauson, die für ihren Zusammenstoß mit Danielle Collins die klassische Niederlage nach dem großen Sieg erlitt, sowie Sloane Stephens und sehr enttäuschend unsere direkte Wahl, Elena Rybakina die verlor in drei gegen Fiona Ferro.

Nach einem Tag voller Überraschungsergebnisse gibt es am sechsten Tag eine wirklich interessante Karte, und es gibt ziemlich viel zu besprechen.

Markt nimmt Bertens 'Verletzungszweifel ernst

Nach ihrem dramatischen und schlecht gelaunten Sieg über Sara Errani trifft Kiki Bertens heute Nachmittag auf Katerina Siniakova. Bertens verließ das Spielfeld im Rollstuhl nach diesem Sieg unter dem Vorwurf, ihre Verletzung von ihrer Gegnerin überspielt zu haben. Der Markt nimmt Bertens 'Version der Ereignisse jedoch viel ernster und bewertet sie mit [3.20] gegen Siniakova – normalerweise wäre sie eine starke Favoritin wenn sie ein anständiges Maß an Fitness voraussetzt.

Swiatek kann mit dem Sieg über Bouchard weiter Fortschritte machen.

Ich habe Iga Swiatek als Spielerin mit hohem Potenzial in dieser Kolumne seit über einem Jahr unter Druck gesetzt, und das polnische Talent ist jetzt ein starke Favoritin für ihr Spiel in der dritten Runde gegen Eugenie Bouchard, obwohl ziemlich überraschend, driftend. Ich mache sie kürzer als den aktuellen [1.60] Marktpreis und denke, Swiatek kann zu einem möglichen Zusammenprall mit Simona Halep in der vierten Runde gelangen – dann werden wir wirklich sehen, wo ihr aktuelles Spiel ist.

Krecjikova sollte Favorit gegen Pironkova sein

Für die heutige Wahl möchte ich mich jedoch auf Barbora Krejcikova für ihr Match mit Tsvetana Pironkova konzentrieren. Regelmäßige Leser mögen sich daran erinnern, dass ich Krejcikova für ihren Sieg in der zweiten Runde gegen Barbora Strycova mochte, mit einer leichten Besorgnis über eine Verletzung vor dem Turnier, aber sie kam am Mittwoch durch einen Dreier gegen ihre Landsfrau.

Heute trifft Krejcikova auf Tsvetana Pironkova, die nach dem Rückzug ihrer Gegnerin der zweiten Runde, Serena Williams, den Luxus eines Ruhetages hatte. Ich kann mir nicht helfen zu denken, dass der Markt Pironkova hier aus mehreren Gründen überbewertet – erstens aus ihrem überraschenden Einzug ins US Open-Viertelfinale, nachdem sie seit Sommer 2017 nicht mehr gespielt hat -, aber auch, weil Pironkova dies getan hat Noch vor 2017 hatte Krejcikova noch nie einen beeindruckenden Rekord auf Sand.

Trotzdem ist Krejcikova ein sehr marginaler [2.06] Außenseiter und ziemlich bizarrerweise etwa viermal so teuer wie Pironkova auf dem direkten Markt. Ich kämpfe darum, diese Logik zu erkennen, da Krejcikovas Tonzahlen auf ITF-Ebene sehr beeindruckend sind, und ich sehe sie einfach als die bessere Tonkurierin. Es ist Krejcikova als unsere heutige Empfehlung.

Halep könnte von Anisimova getestet werden.

In anderen Spielen mag ich Anna Schmiedlova als [1.96] Favoritin gegen die Qualifikation Nadia Podoroska – Schmiedlova sieht besser aus. Courter und hatte in Runde zwei einen großartigen Sieg gegen Victoria Azarenka – während Caroline Garcia bei [3.70] für ihr Match gegen Elise Mertens möglicherweise auch eine gute Außenseiter-Chance hat. Die Turnierfavoritin Simona Halep ist ebenfalls in Aktion, und Amanda Anisimova könnte ein echter Test sein. Die 19-jährige Amerikanerin Anisimova befindet sich auf einer echten Aufwärtskurve und ist in dieser Phase vorangekommen, nachdem sie in ihren beiden bisherigen Spielen nur vier Spiele verloren hat.

***

Folgen Dan auf Twitter @TennisRatings



Source link

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.