Die heutigen Tennistipps French Open Herren Einzel Tag 13 Tipps: Schwartzman gegen Nadal



Nadal wird vor dem Halbfinale zum Turnierfavoriten

Wir haben das Halbfinale in Paris erreicht und die beiden herausragenden Spieler sind noch in der Auslosung. Novak Djokovic und Rafa Nadal sind beide starke Favoriten, um das Finale am Sonntag zu erreichen, und es ist der King of Clay – der seinen 13. Titel anstrebt – der nun der [2.14] Favorit ist, um die Trophäe am Sonntag zu holen.

Ich habe in den letzten ein oder zwei Wochen argumentiert, dass Nadal der Favorit des Turniers sein sollte, und jetzt stimmt der direkte Markt mit mir überein. Es wird interessant sein, die Preise am Sonntag zu sehen, wenn beide beide heute gewinnen, da ich Nadal wahrscheinlich zu einem soliden Favoriten gegen die Nummer eins der Welt machen werde.

King of Clay nicht weit vom Wert entfernt

Nadal steht vor einer Wiederholung seines letzten Viertelfinals in Rom gegen Diego Schwartzman, das der Spanier verloren hat, und es ist interessant festzustellen, dass Nadal einen Preis von [1.05] hatte, um an diesem Tag den Sieg zu erringen. Nach dieser Niederlage ist Nadal nun [1.18] hier, um den Sieg zu holen, und das ist ein wenig seltsam, da Nadal unter etwas schnelleren Bedingungen in Rom nicht die beste Bilanz hat (zumindest im Vergleich zu seiner Bilanz auf langsameren Sandplätzen) und Das Best-of-Five-Set-Format sollte dem besseren Spieler besser passen.

Vor Rom waren die vorherigen neun Kopf-an-Kopf-Zusammenstöße alle zu Nadals Gunsten verlaufen. Schwartzman hat in den letzten drei Jahren nur 58% seiner Sitzungen abgehalten. Ich habe tatsächlich seinen projizierten Hold-Prozentsatz noch niedriger als diesen für heute, mit 47% – es ist sehr wahrscheinlich, dass Nadal, der beste Rückkehrer auf Tour, die Aufschlagschwäche von Schwartzman ausnutzen kann.

Wenn Nadal es wäre ein paar Ticks größer – ich denke in den niedrigen [1.20] s – dann möchte ich seinen Preis ziemlich und das Spiel-Handicap könnte dann eine potenziell tragfähige Überlegung sein . Die Hauptlinie ist derzeit -7,5 Spiele auf Nadal bei [2.14]aber es ist nicht genug für mich.

Djokovic genau für Tsitsipas-Zusammenstoß festgesetzt

Im zweiten Halbfinale, Novak Djokovics Preis sieht bei [1.36] gegen Stefanos Tsitsipas ziemlich genau richtig aus. In den letzten 18 Monaten auf Sand hat Djokovic einen leichten Servicevorteil von seinem Hold-Prozentsatz und eine größere Rückgabekante, Gegner um 7% mehr zu brechen und diese Vorteile reichen aus, um diese Marktlinie zu rechtfertigen. [19659003] Das Duo hat sich in der Vergangenheit fünf Mal in Haupttourmatches getroffen, wobei Djokovic drei Mal gewann und Djokovic letztes Jahr in Madrid die einzige Begegnung auf Sand bestritt. Die Spiele, wenn auch meistens auf Hartplätzen, waren ziemlich aufschlagorientiert und könnten auf das Potenzial für ein Pflichtspiel heute Nachmittag hinweisen.

Es gibt jedoch nicht genug Wert, um sich aus der Perspektive vor dem Spiel auf die heutigen Spiele einzulassen, und wir werden auf einen möglichen Wert für Nadal warten – vorausgesetzt, er spielt kein fünfstündiges Epos heute – gegen Djokovic am Sonntag.

Folgen Sie Dan auf Twitter @TennisRatings



Source link

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.