Djokovic kann das schnell erledigen



Trotz aller Unbekannten taucht eine vertraute Geschichte auf.

Vor diesen French Open empfahl ich, die Wetten in Brand zu setzen, und argumentierte, dass es zu viele nicht quantifizierbare Faktoren gebe, die das Ergebnis beeinflussen könnten, um mit Sicherheit stechen zu können.

Mein Hauptanliegen war es, die Wahrscheinlichkeit zu bewerten, mit der Konkurrenten in Form ihrer Elo-Bewertungen spielen, wenn man bedenkt, wie spärlich ihr Turnierplan in diesem Jahr war.

Ich stellte auch andere Dinge in Frage. Zum Beispiel, wie die bei Roland Garros verwendeten neuen Bälle und die kürzlich erfolgte Hinzufügung eines versenkbaren Daches Nadals Dominanzfähigkeit beeinflussen würden.

Jetzt haben wir das Finale erreicht – mit einer vertrauten Abrechnung von Rafa Nadal ([1.7]) gegen Novak Djokovic ([2.4]) – all diese analytischen Ängste scheinen nicht gerechtfertigt zu sein.

Djokovic der Wert in der Gesamtheit Markt

Mit einem neu gewonnenen Vertrauen in das, was mir meine Elo-Bewertungen sagen, ist es an der Zeit, wieder in das Punting-Spiel einzusteigen.

Wenn sie nur mehr Ähnlichkeit mit den Betfair-Märkten hätten. Denn nach meinen Bewertungen sollte Djokovic um [1.84] der Favorit sein Nadal um [2.20]: eine virtuelle Umkehrung der tatsächlich verfügbaren Quoten.

Die Diskrepanz ist verständlich. Nadals Rekord auf Sand ist schwer zu bestreiten, und außerdem hat er das Finale erreicht, während Djokovic in seinem Viertelfinale gegen Pablo Carreno Busta befragt und in seinem Halbfinale gegen Stefanos gründlich verhört wurde Tsitsipas, der sich vor allem aufgrund seiner überlegenen Fitness durchgesetzt hat.

Trotzdem ist Djokovic immer noch der Wert.

Gesamtspiele

Chancen von ungefähr [1.90]dass das Paar mehr als +41,0 spielen wird Spiele sehen schlecht aus. Djokovic und Nadal verwenden einen Prozentsatz der verfügbaren Spiele und verwenden durchschnittlich rund 55% der Spiele, die sie könnten. Dies deutet auf einen Über- / Unter-Mittelpunkt von +35,5 Spielen hin. Während diese Zahl auf Sand leicht ansteigt – sie spielen durchschnittlich 57% der verfügbaren Spiele auf dem roten Stoff -, tut sie dies nicht signifikant.

Der Wert liegt also darin, über +41,0 Spiele bei [2.24] zu liegen ]. In den 24 Spielen, die sie auf Sand gespielt haben, haben sie proportional weniger Spiele als 18 Mal gespielt.

Anzahl der Sätze

Bis heute Kopf an Kopf das Paar haben rund 75% der ihnen zur Verfügung stehenden Sets verwendet, was darauf hindeutet, dass hier höchstens vier Sets oder weniger wahrscheinlich sind. Und die Einstellung des Sandplatzes hat keinen Einfluss auf die Zahlen. Der Prozentsatz der verwendeten Sätze sinkt leicht auf 74%, wenn nur nach Sandplätzen gefiltert wird.

Es ist daher unwahrscheinlich, dass wir eine lange Zeichnung sehen -out Spiel. Fünf Sätze auf [3.60] zu legen ist der Wertaufruf.

Set-Wetten

Angesichts Nadals historischer Dominanz bei Roland Garros auf Ton scheint es pervers zu sein, zu vermuten, dass er verlieren könnte und dass er könnte so schnell tun. Obwohl diese Paarung das seltsame Epos hervorgebracht hat – wie ihr Fünfsitzer im Wimbledon-Halbfinale 2018 -, ist es weitaus üblicher, dass sie die Dinge schnell abschließen.

Daher lautet der leicht spekulative Aufruf . zurück Djokovic, um 3-1 bei [6.2] zu gewinnen.



Source link

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.