Williams steht vor einem kniffligen Test gegen Rybakina



Swiatek verkürzt sich weiter auf dem Gesamtmarkt

Ein Bagel im zweiten Satz sah Iga Swiatek zog gestern in die vierte Runde ein und dies hat dazu geführt, dass der Pole weiter verkürzt wurde, um das Turnier auf 2,2[19659004zugewinnen]6/5 – ein weiterer Sieg morgen hätte das Potenzial, sie in den Quotenstatus zu bringen, da von diesem Zeitpunkt an noch drei Spiele zu spielen sind.

In Wahrheit ist es jedoch schwierig, die zu bestreiten. direkter Markt hier. Swiateks Leistungsniveau auf Sand war bei weitem das beste auf der Tour, mit atemberaubenden Zahlen, und sie sieht aus, als wäre sie die herausragende Spielerin, die im Turnier verbleiben wird.

Williams überzeugt in diesem Jahr in Sandspielen nicht Test heute im letzten Spiel des Damen-Spielplans gegen Elena Rybakina. Williams zu quantifizieren ist immer noch ein schwieriger Prozess, da sie seit Anfang 2020 nur sieben Spiele auf Sand bestritten hat und ihre Leistungen in den Aufwärmveranstaltungen ziemlich einfallslos waren.

Williams' war auch nicht besonders überzeugend in ihren Siegen, um dieses Stadium zu erreichen. Irina Begu brachte sie zu einem Tiebreak im ersten Satz, während Mihaela Buzarnescu, die nicht in Form war, Serena zu einem entscheidenden Satz drängte. Ein 6: 4 6: 4 Triumph über Danielle Collins am Freitag war eine Verbesserung, wenn auch in einem Match, das wohl ein wenig näher war, als es die punktgenaue Ergebnislinie vermuten ließ Fähigkeit

Heute trifft Williams auf Elena Rybakina, eine junge Spielerin mit extrem hohem Potenzial. Rybakina ist an ihren drei Gegnern vorbeigeflogen, um dieses Stadium zu erreichen – wenn auch ein Trio, das im Vorfeld der Veranstaltung ziemlich niedrige Erwartungen hatte – und ich denke, der Markt bewertet den Kampf nach dem Ruf und nicht nach den aktuellen Fähigkeiten.[19659006]Zum Zeitpunkt des Schreibens kostet Williams 1,558/15 um das Viertelfinale zu erreichen, mit Rybakina 2,789/5aber ich denke, das Match sollte viel näher am Even Money liegen. Rybakina sieht hier anständig genug aus.

Zidansek mit Vorsprung vor Cirstea

Im Eröffnungsspiel des Tages scheint Tamara Zidansek einen geringen Wert als marginale [19659003]2.206/5 Underdog gegen Sorana Cirstea. Es gibt nicht viel zwischen dem Duo bei den Sandzahlen 2021 und etwas längerfristig aussehend, es ist der Sandplatzspieler Zidansek mit einem engen Vorteil. Cirstea könnte auch etwas müde sein, nachdem sie in der Woche vor diesem Turnier das Finale des Straßburger Warm-up-Events erreicht hat.

Zwei weitere Pflichtspiele erwartet

Die anderen beiden Spiele auf dem heutigen Zeitplan sind wahrscheinlich ziemlich konkurrenzfähig zu sein. Victoria Azarenka hat einen genauen Preis von 1,684/6 um Anastasia Pavlyuchenkova zu übertreffen, während die sich schnell verbessernde Paula Badosa – eine der Formspieler der Sandplatzsaison – ist nicht weit davon entfernt, gegen Marketa Vondrousova mit einem aktuellen 1,748/11 wert zu sein. Vondrousova muss in den letzten 12-18 Monaten noch nicht vollständig überzeugen, behält aber aufgrund ihrer Zahlen, als sie zum ersten Mal auf die Haupttour aufbrach, ein sehr hohes Potenzial, daher ist es eine riskante Haltung, sich ihr zu widersetzen.

***

Folgen Dan auf Twitter @TennisRatings



Source link

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.